Vorwort zum internationalen Teil der Veranstaltung

Publikationen: Beitrag in Buch/Bericht/KonferenzbandAndereTransfer

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) richtete das Institut für bewegungs- und Neurowissenschaft der Deutschen Sporthochschule Köln zusammen mit dem DBS am 08. September 2011 ein internationales Symposium "Paralympischer Spitzensport" in Berlin aus. Aufgrund der Förderung durch das Bundesministerium des Inneren (SP 2) sowie durch die Unterstützung der Deutschen Telekom AG war es möglich, renommierte Wissenschaftler aus Europa und Übersee in die Hauptstadtrepräsentanz der Telekom einzuladen.

Die innovativen, interessanten und den aktuellen Wissens- und Forschungsstand im Bereich des paralympischen Spitzensports abbildenden Vorträge wurden vom interessierten Fachpublikum in Berlin intensiv verfolgt und diskutiert. Im ersten teil des vorliegenden Dokumentationsbands sind die Kurz- und Übersichtsvorträge der Referenten aus sieben verschiedenen Ländern in schriftlicher Form dargestellt. Während des Symposiums in Berlin wurden die Vorträge in deutscher und in englischer Sprache gehalten und jeweils synchron übersetzt. Um die Authentizität und den Informationsgehalt der einzelnen Vorträge möglichst umfangreich zu erhalten, wurden innerhalb der Verschriftlichung bewusst sowohl deutschsprachige als auch englischsprachige Texte akzeptiert.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich einen möglichst fruchtbaren Lesegenuss.

Thomas Abel
OriginalspracheDeutsch
TitelBehindertensport 1951-2011 : Historische und aktuelle Aspekte im nationalen und internationalen Dialog
Redakteure/-innenJürgen Immenmoser, Thomas Abel, Ralf Kuckuck
Seitenumfang1
ErscheinungsortAachen
Herausgeber/inMeyer & Meyer
Erscheinungsdatum2015
Seiten11
ISBN (Print)978-3-89899-724-9
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2015

ID: 723299

Beziehungsdiagramm anzeigen