Zwischen Höchstleistung und Moral : welche Rolle spielt Doping im Spitzensport? ; eine Betrachtung

Publikationen: Beitrag in FachzeitschriftZeitschriftenaufsätzeForschung

AutorInnen

Forschungseinrichtungen

Details

Der moderne Spitzensport definiert sein Spiel entlang einer doppelten Erwartung: der Erwartung von Höchstleistungen bei gleichzeitiger guter Moral. Im Spitzensport sind hierfür zwei Einrichtungen etabliert. Für die Leistungssteigerungen sorgt die betreuende Sportwissenschaft bzw. Technologieentwicklung. Und dass die Moralerwartung dabei konstant gehalten werden kann, ist die Leistung verbindlicher Regelwerke. Verf. stellt im vorliegenden Beitrag die Frage nach der Funktion von Spitzensport für die Gesellschaft, des Dopings für Sport und Gesellschaft sowie des Dopingverbots und der Kontrolle für die Moral. riz
OriginalspracheDeutsch
ZeitschriftDoping - die Zeitschrift für Sportrecht und Medizin
Jahrgang2
Seiten (von - bis)209-213
Seitenumfang4
ISSN2192-1253
PublikationsstatusVeröffentlicht - 2011

Bibliographische Notiz

Osnabrück

ID: 304065

Beziehungsdiagramm anzeigen