Die Macht und Zerbrechlichkeit der 50+1-Regel des deutschen Fußballs

Press/Media: Press / Media

In Deutschland arbeitet die Bundesliga nach einer seit langem geltenden Regel, nach der 50 Prozent eines Vereins plus ein Anteil von Mannschaftsvereinen besessen werden müssen. Aber die Tradition wird in Frage gestellt, da mehr Geld in den europäischen Fußball fließt.

References

TitleDie Macht und Zerbrechlichkeit der 50+1-Regel des deutschen Fußballs
Degree of recognitionInternational
Media name/outletGlobal Sport Matters
Media typeWeb
Country/TerritoryGermany
Date14.06.22
URLhttps://globalsportmatters.com/culture/2022/06/14/power-fragility-bundesliga-fifty-plus-one-rule/
PersonsSebastian Uhrich

Description

In Deutschland arbeitet die Bundesliga nach einer seit langem geltenden Regel, nach der 50 Prozent eines Vereins plus ein Anteil von Mannschaftsvereinen besessen werden müssen. Aber die Tradition wird in Frage gestellt, da mehr Geld in den europäischen Fußball fließt.

Period14.06.2022

ID: 6733807

View graph of relations