Experimentelle Bestimmung physiologischer Profile bei Läufern unterschiedlicher Wettkampfstrecken und deren theoretische Einordnung im Rahmen eines mathematischen Stoffwechselmodells

Project: University Funding Programs

Project participants

Close

Research Objective

Innerhalb des geplanten Projektes sollen physiologische Profile bei Läufern unterschiedlicher Wettkampfstrecken bestimmt und im Rahmen eines mathematischen Stoffwechselmodells eingeordnet werden. Daraus lassen sich sowohl grundlagenorientierte Ableitungen für die Überprüfung der Validität derartiger Simulationen tätigen, als auch anwendungsbezogene Aspekte disziplinspezifischer Anforderungen an verschiedene metabolische Systeme sowie deren Leistungsdiagnostik untersuchen.

Method

Im Rahmen der Studie soll eine komplexe Ausdauerleistungsdiagnostik erfolgen, die einen Stufentest zur Bestimmung der Laktatschwelle bei 4 mmol·l-1 (OBLA), einen 100-m Sprinttest zur Bestimmung der maximalen Laktatbildungsrate (V̇Lamax) und einen Rampentest zur Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme (V̇O2,max) beinhalten. Darüber hinaus werden mehrere 30-minütige Dauertests zur Bestimmung des experimentellen maximalen Laktat Steady-States (MLSS) durchgeführt. Während der Dauertests soll neben der Laktatkonzentration auch die Sauerstoffaufnahme bestimmt werden, um die tatsächliche Ausschöpfung der V̇O2,max am MLSS (%V̇O2,max) zu bestimmen. Anhand dieser Parameter soll ein Stoffwechselmodell hinsichtlich der Vorhersagbarkeit der %V̇O2,max überprüft werden. Basierend auf einer Fallzahlschätzung werden N = 30 trainierte Läufer benötigt, die sich zu gleichen Teilen aus trainierten Sprintern, Mittel-/Langstrecklern und (Ultra-)Marathonläufern zusammensetzen. Diese unterschiedlichen Probandengruppen sollen hinsichtlich ihres physiologischen Profils verglichen und deren Daten zur Validierung des Stoffwechselmodells im Laufen genutzt werden. Jeder Proband absolviert die Testverfahren innerhalb von etwa zwei Wochen.
AcronymSimProRun
StatusActive
Life span01.01.2131.12.21

ID: 5562415

View graph of relations