Einsatz von mentalem Training bei Kletteranfängern

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingConference contribution - PosterResearch

Authors

Research units

Details

Einleitung Mentales Training ist ein wichtiger Teil der psychologischen Vorbereitung von Athleten. So zeigen bisherige Studien bspw. eine signifikanten Erhöhung der Kletterleistung nach einer Routeninspektion bei Fortgeschrittenen Kletterer (Sanchez, et al., 2012). Dagegen liegt bei Kletteranfängern ein großes Au-genmerk auf der Reduzierung von Angst. Jedoch konnte mit Hilfe von Ent-spannungstechniken als Kurzintervention keine signifikante Angstreduktion gezeigt werden (Künzell & Mann, 2010). Ziel der aktuelle Studie ist daher zu untersuchen, ob eine längerfristige Intervention im mentalen Training in Kom-bination mit Entspannungstechniken bei Kletteranfängern sowohl zu einer Angstreduktion als auch zu positiven Effekten auf die Kletterleistung führt. Methode Fünfzehn Sportstudenten (4 Frauen, MAlter = 21.8±1.7; nInterventionsgruppe = 7) mit wenig Vorerfahrung im Klettern stellten die Versuchsgruppe dar. Die sechswö-chige Intervention umfasste Bewegungsvorstellungen in Kombination mit Ent-spannungsverfahren. Im Prä-post Design wurde die Kletterleistung per Exper-tenrating anhand von Videoaufzeichnungen und die Angst mittels des Wett-kampf-Angst-Inventares State (WAI-S) erfasst. Ergebnisse Die Interventionsgruppe zeigte eine signifikante Verringerung der Angst im Prä-Post-Vergleich innerhalb der Gruppen (U = -2.06; p = .04), allerdings kei-ne statistische Verbesserung der Kletterleistung (U = -0,99; p = .32) im Ver-gleich zur Kontrollgruppe. Diskussion Die Ergebnisse unterstützen die Studie von Sanchez et al. (2012), sowie die Empfehlung von Künzell und Mann (2010) und zeigen positive Effekte einer kombinierten, längerfristigen Intervention auf die Angstreduktion. Literatur Sanchez, X., Lambert, P., Jones, J. G., & Llewellyn, D. J. (2012). Efficacy of pre-ascent climbing route visual inspection in indoor sport climbing. Scandinavian Journal of Medi-cine & Science in Sports, 22, 67–72. Künzell, S. & Mann, V. (2010). Kurz angewendete Interventionen zur Angstbewältigung bei Kletteranfängern wirken nicht. Zeitschrift für Sportpsychologie, 17, 78–85.
Original languageGerman
Title of host publicationStressregulation und Sport. : 47. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie
EditorsKathrin Wunsch
Number of pages1
Volume243
PublisherFeldhaus Edition Czwalina
Publication date2015
Pages168
ISBN (Print)978-3-88020-621-2
Publication statusPublished - 2015
EventJahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie - Freiburg, Germany
Duration: 01.01.1800 → …
Conference number: 47.

ID: 711587

View graph of relations