Limb symmetry index and pre-injury performance level after anterior cruciate ligament reconstruction: A case report on a female gymnast

Research output: Contribution to journalJournal articlesResearchpeer-review

Authors

Research units

Details

Hintergrund: Funktionale Leistungs-
tests dienen dazu, die Belastbarkeit des
verletzten Beines nach Verletzungen
des vorderen Kreuzbandes zu
überwachen. Ein Limb Symmetry Index
von 90% oder mehr stellt ein objektives
Kriterium dar, um die Wiederherstel-
lung der Kniefunktion zu bewerten und
die Rückkehr zum Sport zu begleiten.
Zielsetzung: Ziel dieser Arbeit war die
Feststellung des Zeitpunktes innerhalb
des ersten Jahres nach der Operation,
an dem Gliedmaßensymmetrie und
Leistungen auf dem vor der Verletzung
erreichten Niveau wiederhergestellt
waren. Basierend auf den erhobenen
Daten wurde der geeignete Zeitpunkt
für eine Rückkehr zum Sport
identifiziert.
Methoden: Eine 25-jährige Wettkampfturnerin
führte eine funktionale
Testbatterie für ein Bein aus. Die Studie
dauerte 24 Monate und beinhaltete
eine Testsitzung vor und sieben nach
der Verletzung.
Ergebnisse: Eine Gliedmaßen-Sym-
metrie wurde innerhalb von acht bis
zehn Monaten in allen Tests wiederher-
gestellt. Leistungen auf dem Niveau vor
der Verletzung wurden nach sechs Monaten
in zwei von vier Tests erreicht.
Der einbeinige Hop-Test (Weite) zeigte
für das verletzte Bein nach zwölf Monaten
einen Leistungsabfall von mehr
als 20%.
Fazit: Die Bereitschaft zur Rückkehr
zum Sport wurde zehn Monate nach
der Operation festgestellt. Trotzdem
zeigt die wiederhergestellte Gliedma-
ßensymmetrie keine Auswirkungen auf
den Leistungsverlust im einbeinigen
Hop-Test (Weite) und in Y-Balance-
Tests. Regelmäßige grundlegende Bewertungen
sind daher zur Sammlung
von Vergleichsdaten sowie zur Optimie-
rung des Entscheidungsprozesses nach
der Verletzung zu empfehlen.
Original languageGerman
JournalSports Orthopaedics and Traumatology
Number of pages8
ISSN0949-328X
DOIs
Publication statusE-pub ahead of print - 13.03.2021

ID: 5898382

View graph of relations